Nun habe ich sie auch: die Hypekamera des letzten Jahres...

 

Die Fuji X 100 verkörpert eine altmodische Sucherkamera gepaart mit modernster Technik. Sie verfügt über einen genialen Hybridsucher, der wahlweise als normaler "Durchsicht"-sucher oder als elektronisches Sucherbild funktioniert. So hat man bei schlechten Lichtverhältnissen oder grellem Sonnenlicht neben dem üblichen 2,8"-Display zwei verschiedene Sucher zur Auswahl. Der elektronische Sucher zeigt zudem exakt das Bild, das später auch auf die Speicherkarte wandert. Verbaut ist eine Festbrennweite mit einer Öffnung von 2,0 und einer Äquivalentbrennweite von 35 mm, was einen guten Kompromiß für Landschaft und Reportage darstellt. Der Sensor ist ein Fuji Eigengewächs und weist ein APS-C Format auf!

 

Wie fotografiert es sich damit?

 

Einfach genial! Die Kamera liegt gut in der Hand und ist vollkommen unauffällig. Niemand nimmt die "olle Filmkamera" ernst, das sehr dezente Auslösegeräusch tut sein übriges. Auch ist Position direkt am Auge für die heutige Generation, die Kameras nur noch am ausgestreckten Arm vor sich hält, vollkommen ungewohnt und wird nicht Ernst genommen. Ergo: eine ideale Kamera für Streetfotografie. In Verbindung mit der hohen Qualität der High-Iso Ergebnisse (bis ISO 1600 auf dem Niveau einer guten aktuellen DSLR) und der guten Anfangslichtstärke, die vorbehaltlos verwendet werden kann, gelingen hier beeindruckende Reportagefotos. Aber auch Landschaftsfotografie ist die Domäne der kleinen Fuji. Hier zeigt sie bei ISO 200 und Blende 5,6, was sie kann. Bereits die JPEG's out of cam sind hervorragend. Zudem können sie mit verschiedenen Fuji-Filmtypen "getunt" werden.

 

Die Haptik ist hervorragend. Die Kamera bewegt sich fast auf Leica-Niveau und kann der Leica X 1 problemlos Paroli bieten.

 

Ein Wermutstropfen ist die unübersichtliche Menüführung, die aber im Zuge neuer Firmwares nach und nach "schlanker" gemacht wird.

 

Diese Kamera ist eine ideale Ergänzung meiner DSLR-"Boliden", die mir nun wie mittlere Ziegelsteine vorkommen... Der letzte Urlaub auf Fuerteventura wurde ausschließlich mit der kleinen Fuji bestritten!

 

Ein Foto soll zeigen, daß die Fuji sogar für Wildlife geeignet ist :-))