San Francisco ist "meine Stadt"! 1972 war ich dort...

Erste Freiheit mit 17, flower power hautnah erlebt, Scott Mckenzies Song im Ohr, unbeschreibliche Weite, erste Liebe,,,

 

Hier zieht es mich immer wieder hin. Diese einzigartige Stadt am Pazifik hat nichts von ihrem Charme und ihrer magischen Anziehungskraft auf mich eingebüßt. Sie atmet Freiheit und Protest sowie Anderssein aus jeder Pore. Castro oder Height Ashbury sind leuchtende Fackeln im Dunkel der USA