Themen wie das Holocaust-Denkmal in Berlin, Momente die beeindrucken...

 

Der Versuch, das Gesehene, das Gefühlte, das Unfaßbare mit der Kamera auszudrücken, mit dem Bild zu transportieren. Man muß sich dieser Aufgabe stellen, mit ihr ringen und an ihr wachsen. Auch das kann Fotografie sein: fordernd, grüblerisch, anklagend und sehr lehrreich.